ANMELDUNG

LVS TRAINING

KAUNERTALER OPENING

13. – 15. OKT

FREERIDE VILLAGE

ALPINMESSE INNSBRUCK

10. – 12. NOV

PREP FOR SNOW CAMP

BASE FIVE

16. OKT – DEZ

LINE CAMP

FREERIDE CITY INNSBRUCK

16. & 17. DEZ

JUNIOR CAMP

AXAMER LIZUM

13. & 14. JAN

JUNIOR CAMP

SAALBACH-HOME OF LÄSSIG

20. & 21. JAN

JUNIOR CAMP

WESTENDORF

27. & 28. JAN

JUNIOR CAMP

KLEINWALSERTAL

03. & 04. FEB

ADVANCED CAMP

FIEBERBRUNN

17. & 18. FEB

JUNIOR CAMP

LECH ZÜRS

24. & 25. FEB

JUNIOR CAMP

HEILIGENBLUT

10. & 11. MAR

CAMPLEVELS & INFOS

prep_ohne-01

Prep for Snow CAMPS

Gemeinsam mit Base Five werden zum zweiten Mal die PREP FOR SNOW Camps in Innsbruck durchgeführt. Vom 03. Oktober bis 18. Dezember 2016 werden Snowboarder und Freeskier mit einem speziell abgestimmten Trainingsprogramm top fit gemacht. Die neue Basefive Location in der Universitätsstraße 5 liegt im Herzen Innsbrucks und dank der super motivierten Trainer rund um Phil starten die Wintersportler so fit wie nie in die Saison. Der Trainingsplan sieht drei Einheiten pro Woche mit Gleichgesinnten gemäß aktuellem Leistungsstand und individuellem Ziel vor. Die Prep for Snow Camps werden von Basefive.at veranstaltet.

INHALTE

  • WINTERSPORTSPEZIFISCH
  • 3 X TRAINING PRO WOCHE
  • FREERIDE/FREESTYLE
  • SKIER & SNOWBOARDER
  • LOCATION IN INNSBRUCK
  • WWW.BASEFIVE.AT
Mehr Info
junior-01

Junior Camps

Fette Runs in Verbindung mit risikobewusstem Erleben – Die Junior Camps sind der Einstieg in die Welt des Freeridens. Das Pro Team mit Matthias „Hauni“ Haunholder, Chris Schnabel und vielen Anderen bringt den Rookies an zwei Tagen die Grundlagen für eine sichere Zeit im Gelände bei. Vom Lawinenlagebericht über den richtigen Umgang mit dem LVS-Gerät und weiterer Sicherheitsausrüstung, sowie dem angemessenen Verhalten im Gelände werden alle wichtigen Punkte behandelt. So machen Powderhänge, Cliffs und natürliche Kicker Spaß… und Riding Tipps gibt‘s inklusive. Voraussetzungen: 15-18 Jahre alt und ausreichende Offpiste Riding Skills für alle Schneebedingungen.

INHALTE

  • VERHALTEN IM GELÄNDE
  • RISIKOMINIMIERUNG
  • LAWINENLAGEBERICHT
  • LAWINENSITUATION
  • RUCKSACK PACKEN
  • LVS SUCHE
  • ABS AUSLÖSUNG
  • 2 TAGE MIT DEN PROS
  • LVS LEIHMATERIAL
  • ROSSIGNOL LEIH-SKI
  • GOODIEBAG
  • KOSTENLOSES SKITICKET
Mehr Info

ABLAUF

Treffpunkt ist an beiden Tagen um ca 09:00 bei unserem Zelt an der Talstation im Skigebiet. Dort bekommen die Teilnehmer die Leihausrüstung, werden von den Coaches übernommen und starten in den Tag. Nach dem Ausrüstungscheck wird auch gleich der Lawinenbericht vom Tag studiert und gemeinsam besprochen. Danach geht es auf den Berg, wo man gemeinsam interaktiv die Grundlagen zu einem sicheren Erlebnis abseits der Piste bespricht. Der ganze Tag findet auf den Skiern oder dem Snowboard statt. Bei den Junior Camps wird jeder theoretische Punkt mit einem Handgriff verbunden. Jeder Coach hat maximal 8 Teilnehmer in seiner Gruppe und kann so perfekt auf die Teilnehmer eingehen. Um ca 16:00 lassen wir den Tag an der Talstation ausklingen und entlassen die Teilnehmer bis zum nächsten Tag.

ANFORDERUNGEN

  • 15-18 Jahre alt
  • Sicheres Fahren abseits der Piste bei allen Schneebedingungen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  • KOSTENLOS
  • max. 16 Teilnehmer pro Camp
  • Für Skifahrer und Snowboarder
advanced-01

Advanced Camps

Cliffdrops, High Speed Powder Turns – und natürlich Sicherheit. Wer sich nach dem Junior Camp noch intensiver mit den Gefahren am Berg auseinandersetzen will, ist bei den Advanced Camps richtig. An zwei Tagen mit den Pros der österreichischen Freerideszene ist viel Potential zur Weiterentwicklung und zur Sensibilisierung, um Gefahren richtig einzuschätzen. Außerdem stehen die Coaches mit Tipps zur Seite, welche Ausrüstung man benötigt und wie man sie verwendet. Voraussetzungen: Absolviertes Junior Camp oder über 18 Jahre alt sowie sicheres und flottes Riden im anspruchsvollen Gelände.

INHALTE

  • GEFAHRENMUSTER
  • RISIKOMINIMIERUNG
  • LAWINENLAGEBERICHT
  • LAWINENSITUATION
  • LVS SUCHE / ADVANCED
  • ERSTE HILFE AM BERG
  • SCHNEEPROFIL
  • 2 TAGE MIT DEN PROS
  • LVS LEIHMATERIAL
  • ROSSIGNOL LEIH-SKI
  • GOODIEBAG
  • KOSTENLOSES SKITICKET
Mehr Info

ABLAUF

Treffpunkt ist an beiden Tagen um ca 09:00 bei unserem Zelt an der Talstation im Skigebiet. Dort werden die Teilnehmer von den Coaches begrüßt und starten in den Tag. Nach dem Ausrüstungscheck wird auch gleich der Lawinenbericht vom Tag studiert und gemeinsam besprochen. Danach geht es auf den Berg, wo man gemeinsam interaktiv loslegt.  Der ganze Tag findet auf den Skiern oder dem Snowboard statt. Bei den Advanced Camps werden fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder angesprochen. Die Basics sollte auf diesem Level jeder Teilnehmer beherrschen. Jeder Coach hat maximal 8 Teilnehmer in seiner Gruppe und kann so perfekt auf die Teilnehmer eingehen. Um ca 16:00 lassen wir den Tag an der Talstation ausklingen und entlassen die Teilnehmer bis zum nächsten Tag.

ANFORDERUNGEN

  • Absolviertes Junior Camp oder über 18 Jahre alt
  • Sicheres und flottes Riden abseits der Piste im anspruchsvollen Gelände

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  • KOSTENLOS
  • max. 16 Teilnehmer pro Camp
  • Für Skifahrer und Snowboarder
line-01

Line Camps

Die Freeride World Tour im Visier! Wer es ernst meint und in die Freeride Contestszene einsteigen will, hat hier die Chance, von den Besten zu lernen: Flo Orley, Freeridelegende und Vizeweltmeister der World Tour, trainiert mit den Nachwuchs Pros zwei Tage für das nächste Level. Bei Theorie und Praxis lernt man, die persönliche Linie zu finden und den Run zu visualisieren. Auch Videofeedback, Judgingkriterien und noch vieles mehr stehen auf dem Programm. Voraussetzungen: Über 18 Jahre alt und fortgeschrittenes Riding Level. Die von Flo Orley veranstalteten Camps kosten 50€ pro Person.

INHALTE

  • PRAXIS & THEORIE TEIL
  • LAWINENLAGEBERICHT
  • LINIENWAHL & ORIENTIERUNG
  • RIDING LINES
  • FEEDBACKSESSIONS
  • FWQ & FWT JUDGING
  • MENTALE VORBEREITUNG
  • 2 TAGE MIT FLO ORLEY
  • LVS LEIHMATERIAL
  • ROSSIGNOL LEIH-SKI
  • GOODIEBAG
  • KOSTENLOSES SKITICKET
Mehr Info

ABLAUF

Treffpunkt ist an beiden Tagen um ca 08:30 bei unserem Zelt an der Talstation im Skigebiet. Dort werden die Teilnehmer von Flo Orley begrüßt und starten in den Tag. Nach dem Ausrüstungscheck wird auch gleich der Lawinenbericht vom Tag studiert und gemeinsam besprochen. Danach geht es auf den Berg und man analysiert gemeinsam ausgewählte Hänge. Es werden mögliche Lines gescoutet, besprochen und natürlich gefahren. Anschließend werden die Runs besprochen und mit dem erhaltenen Feedback nochmal gefahren. Am Abend des ersten Tages gibt es noch eine Theorie Einheit, bei der von Judging bei der Orientierung beim Run, über mentale Vorbereitung bis zu FWQ & FWT Judging besprochen werden. Am zweiten Tag geht es wieder auf den Berg und man vertieft das Wissen vom ersten Tag bei Top Lines im Gebiet der Freeride City Innsbruck.

ANFORDERUNGEN

  • Über 18 Jahre
  • Sehr Sicheres und flottes Riden abseits der Piste im anspruchsvollen Gelände

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  • KOSTENLOS
  • max. 16 Teilnehmer pro Camp
  • Für Skifahrer und Snowboarder